Amp-fx Wollmammut Bass & Guitar Fuzz // Handmade in Berlin.

Amp-fx Wollmammut Fuzz clone.

Endlose Subs für Gitarre und Bass. Die Saiten wackeln, die Wände wackeln.

Dies ist ohne Zweifel das am wildesten klingende Fuzz das du je gehört hast. Der Low-End Anteil ist einmalig in der Effektgeräte-Welt. Das Wollmammut fügt dem Signal Suboktaven bis unter den hörbaren Bereich hinzu (man spürt sie im Körper!). Es reagiert sehr sensibel auf das Spielverhalten. Ideal für Bass, ideal für Gitarre, ideal um Wände einzureißen.

*
Passiver Bass // 3-9-9-3 // bottom shelf of doom

Es basiert auf dem WM von, hmmm... wir schreiben [zee.wecks]. Das kostet in Deutschland 449 EUR und ist jeden Cent davon wert ;) Amp-fx baut den gleichen Erdbeben Simulator. Ganze 310 Euro preiswerter. Ich spare mir die Handbemalung.

*
Passiver Bass // 12-5-5-5 // driller killer


Wollmammut Fuzz für Bass und Gitarre
Wollmammut Bass & Guitar Fuzz.
*
Passiver Bass // 12-12-12-12 // run and breathe riff
Verwendete Komponenten

Verbaut werden rauscharme Widerstände, teure Panasonic Audiokondensatoren und stabile 6,3mm "made in Japan" Buchsen. Die perfekt designte Leiterplatte schließt Nebengeräusche aus. Die Schaltung ist 100% identisch mit der des teuren Originals.

Minimalistisches, Amp-fx typisches Design: ein naturbelassenes Gehäuse aus Aluminiumdruckguss. Robust und roadtauglich. Die Beschriftung der Regler ist fein säuberlich angebracht. Schwarzes Prägeband auf dem die weißen Buchstaben leuchten.

Das wichtigste für den präzisen Nachbau dieses Effektes ist es, die richtigen Transistoren mit der exakten Verstärkung (hfe) auszuwählen. Die Gate Funktion des Pinch Reglers funktioniert sonst nicht richtig. Bei Amp-fx verlässt kein Transistor das Haus ungetestet. Ich garantiere dir einen exakt aufgebauten Klon.

Amp-fx: Solide in der Konstruktion, minimalistisch im Design.

*
Aktiver Bass // 11-1-5-11 // high pitched hectics


Bonaparte feat. the Amp-fx Wollmammut.

Bonaparte - einer unserer treuesten Kunden. In dem Track "Quarantine" kommt das Wollmammut sehr gut zur Geltung. Ohne unser Pedal wäre der Track so nicht möglich gewesen. Zumindest würde er wohl ganz anders Klingen :)

* * * * * *

Alle sound snippets eingespielt von Alexander Kern

Die Aufnahmen wurden sowohl mit standard als auch tiefen Tunings über einen cleanen, neutral eingestellten Röhrenamp bei mäßiger Proberaum-Lautstärke über das Mikro eines einfachen portablen Recorders erstellt. Poti-Einstellungen sind entsprechend dem Stundenzeiger einer Uhr vermerkt.

1song.bandcamp.com


* * * * * *

3 Jahre Garantie
1 Monat Rückgaberecht
139 Euro.
Free
worldwide
shipping.


Normale Version oder mit Active PU Mod?

Des Ungetüms Regler

Output: Regelt die Lautstärke des Ausgangssignals. Es ist ein lautes Pedal. Besser nie ganz aufdrehen.

EQ: Gut umgesetzter Tone Regler. Von bassreichen, höhenarmen Tönen über mittenlastige Sounds bis hin zu kristallklaren Höhen mit reduziertem Low-End Anteil. Alles ist möglich.

Pinch: Verändert die harmonische Struktur des Signals. Wellenformen von symmetrisch (links) bis unsymmetrisch (rechts) sind möglich. Ab 1 Uhr setzt eine Gate Funktion ein, die für gespenstische Ruhe zwischen den einzelnen Noten sorgt. Der Sound bröckelt förmlich weg. So klingst du wie ein Synthesizer.

*
Passiver Bass // 12-9-X-5

Wool: Stellt den "Woll" Anteil des Signals ein. Entspricht dem Fuzz Regler eines Fuzz Faces. Regelt also die "Fuzziness". Außerdem macht es das Biest noch lauter.

*
Passiver Bass // 11-1-5-X
Technische Eckdaten

Das Pedal hat einen TRUE BYPASS, verändert den Klang im OFF Zustand also nicht (no tone sucking). Eine Status LED in elegantem blau leuchtet bei ON.

Buchsenbelegung:
Rechts = Input und DC,
links = Output. Die beliebten Hicon Flunder 'Pancake' Stecker passen problemlos (alle anderen sowieso).

Spannungsversorgung: Über einen Standard Boss style 9VDC Netzadapter oder eine interne 9V Batterie. Abziehen des INPUT Steckers trennt die Batterie vom Schaltkreis.

Stromverbrauch: Es ist ein -sehr- sparsames Pedal. Der Stromverbrauch beträgt weniger als ein halbes Milliampere.

Super leiser Betrieb. Gute Spannungsfilterung, kein Rauschen, null Nebengeräusche.

Gehäuseabmessungen: 112 x 60 x 27mm (L x B x H)

Beste Bauteile, Qualität vor Quantität. Ich kann sowieso nicht so viele bauen wie andere. Handarbeit dauert eben - da baue ich sie lieber besser als andere :)

Solide und mit Liebe gebaut:
Behandele es gut und es wird uns beide überleben.

Mod für Aktive Pickups (+10 Euro)

Die ideale Position des Pedals ist gleich nach der Gitarre / dem Bass. Es kommt am besten mit passiven Tonabnehmern zurecht. Aktive Pickups oder Pedale vor ihm mag es nicht so.

Es gibt aber Abhilfe:
Mit einem Mod lässt sich die Quellimpedanz des eingehenden Signals erhöhen. So sehen aktive Pickups wie passive aus und das Mammoth klingt wie es soll.

Das interne Potentiometer lässt auf Rechtsanschlag das Rohsignal durch (maximale Eingangsempfindlichkeit). Je mehr man zurückdreht desto größer wird die Eingangsimpedanz und aktive PUs werden effektiv gezügelt.

Wollmammut feat. andere Effekte
*
Aktiver Bass // 3-9-9-3 // dirty dreams // PHASER


*
Aktiver Bass // 12-3-7-5 // soiled-pentatonics // TREMOLO


*
Aktiver Bass // 12-10-3-9 // puking melodies // FLANGER


*
Passiver Bass // 12-12-10-4 // dismembered atmo // TREMOLO
Demo Video von Nima aus Köln. Danke dir!
Demo Video #2
 

Kontakt // Impressum // AGB